Kleine Geschichte der Grafenberger Apotheke
 
 
 

Im Jahr 1908 erhielt Apotheker Gustav Weber die Erlaubnis zum Betrieb einer Apotheke in Düsseldorf-Grafenberg und eröffnete die Grafenberger Apotheke noch im selben Jahr.

Leider brachte ihm die begehrte Konzession kein Glück- er starb schon 1909, und seine Witwe, die im Besitz der Konzession blieb, übergab die Verantwortung für die Apotheke an häufig wechselnde Verwalter.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies auf dieser Webseite.